Dinkelnudeln mit Tomatensoße

  • 4           große Tomaten
  • 1           Zwiebel
  • 2           Knoblauchzehen
  • 20        Basilikumblättchen
  •              Dinkelvollkornnudeln
  •               Olivenöl
  •               Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
  • *1/4 Tube Tomantenmark*
  • *1 Glas  Weißwein*

 

Die mit * gekennzeichneten Zutaten sind optional, können also weggelassen werden.

Zwiebel, Knoblauch und Tomaten in Würfel schneiden.

Die Zwiebelwürfel in Olivenöl anbraten. Nach ca. 3min den Knoblauch dazugeben und weitere 5min anschwitzen bis alles schön glasig ist. Jetzt die Tomantenwürfel hinzugeben und bei mittlerer Hitze 10min köcheln bis sich eine dickflüssige Soße ergeben hat.

Je nach Geschmack können jetzt Tomatenmark und Wein hinzugegeben werden. Das ist optional und kann weggelassen werden. Ebenfalls die Gewürze hinzugeben und alles noch einmal für einige Minuten aufkochen, dann abschmecken.

Die Nudeln bissfest garen und zusammen mit der Soße und dem klein geschnittenen Basilikum anrichten.

Guten Appetit 🙂

Tipp. Ist dir die Soße zu dickflüssig, gib etwas von dem Nudelwasser hinzu und lass alles noch einmal kurz aufkochen.

 

Spargel mit Kartoffeln und Sprossen

  • 300 gr. Spargel
  • 2 Kartoffeln (gekocht)
  • frische Sprossen
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Öl

Den Spargel in leicht gesalzenem Wasser in 5 min. bissfest garen.

Die Zwiebel und die vorgekochten Kartoffeln in Streifen schneiden und in etwas Öl schön knuspirg anbraten. Beiseite stellen. Wenn du magst kannst du etwas Salz über die Kartoffeln geben.

Den Spargel mit etwas Öl 3 min. scharf anbraten.

Kartoffeln auf einem Teller anrichten, den Spargel darüber geben, ein paar Sprossen darüber verteilen, fertig,

Das ist ein super leckeres Spargelgericht, schnell gemacht und in wenigen Minuten auf dem Teller.

Lasst es euch schmecken 🙂